* 01. Mai 2016
Farbe: braun
Rasse: Westfale

Am 10. Dezember 2016 kauften wir Balous Bonita aus dem Züchterstall Beringmeier in Westfalen und holten sie zu uns auf den Pferdehof am Weiler, wo sie sich inzwischen gut eingelebt hat. Auf ihre weitere Entwicklung sind wir sehr gespannt.

Abstammungen
Balous Bellini war Sieger des 30 Tage – Test 2009 in München – Riem mit einer gewichteten Gesamtnote von 9,27, einer springbetonten Endnote von 9,54 und einer dressurbetonten Endnote von 8,86. Er schaffte die Qualifikation für das Springpferde – Bundeschampionat und ist nun bereits unter Lutz Gripshöver in der internationalen Youngster – Tour erfolgreich. Züchterisch kann er bereits auf mehrere gekörte Söhne und Staatsprämienstuten verweisen. Er wird als moderner Vererber mit hervorragenden Bewegungsqualitäten, gepaart mit einer sehr guten Rittigkeit und einem überragenden Springvermögen, beschrieben.

Die Mutter Camira legte 2014 ihre Stationsprüfung in Münster – Handorf mit einer Gesamtnote von 8,14 ab, wobei die Noten für das Interieur mit 9,00 und das Freispringen mit 9,5 herausragten. Der Vater von Camira ist Camax L. Er war Prämienhengst der NRW – Körung 2008 und legte 2009 seinen 30 Tage -Test mit der Gesamtnote von 8,43 ab, mit 9,01 rangierte er an zweiter Stelle in der Springbeurteilung. 5 – jährig qualifizierte er sich mit Kai Ligges zum Bundeschampionat. Seine ältesten Nachkommen sind bereits siegreich und hochplatziert in Springpferdeprüfungen. Sein Vater Clinton, selbst erfolgreich, ist besonders durch seinen Sohn Cornet Obolensky bekannt, der ebenfalls eine Mutter hat, die von Heartbreaker abstammt.

Heartbreaker ist ein Sohn des wohl prominentesten niederländischen Springpferdevererbers der letzten 20 Jahre : Nimmerdor.
Auf Camiras Mutterseite sind außerdem solche Springlegenden wie Gralshüter und Pilot zu finden.

Quellen:  Ausgewählte Hengste Deutschlands und Gestüt Ligges

Video